•  
  •  

RallyObedience-Wettkampf SKG Bischofszell, Sonntag, 8. Oktober 2017

Lionel und ich wagten uns nochmals an einen Wettkampf. Mit dabei waren auch Denise und Piros, die starteten aber in der Königsklasse, während wir noch in den "Kinderschuhen" der Beginnersklasse unterwegs waren.

Denise und Piros wurden 1 x Erste mit Silber und 1 x Zweite mit Bronze von leider nur 2 Teilnehmern in der Klasse 3. Für den ersten Wettkampf in der Klasse 3 ausgezeichnete Resultate, vor allem, weil ich mit meiner Filmerei beim 2. Parcours Piros total abgelenkt habe.

Lionel und ich waren sehr gut unterwegs. Der erste Parcours war ruhig und konzentriert und brachte uns das erste Gold mit 194 Punkten. Beim 2. Start war Lionel etwas hibbeliger, aber auch hier haben wir nur Punkte im Allgemeinen Eindruck verloren und wurden wieder 5. mit 193 Punkten.
image-8454335-Lionel_Wettkampf_Bischofszell_3.JPG
image-8454332-Lionel_Wettkampf_Bischofszell_4.JPG
image-8454329-Lionel_Wettkampf_Bischofszell_5.JPG
image-placeholder.png
image-8454341-Lionel_Wettkampf_Bischofszell.JPG
Habe immer wieder Freude, wenn ich mal mit eigenen Augen sehe, wie schön Lionel bei der Leinenführigkeit oder Freifolge mitmacht.
image-8454386-Smiley_web.jpg
Mit diesen 2 "Gold-Plätzen" werden wir in die Winterpause gehen, wollte eigentlich noch nach Rothrist am 19. November, aber ein kalter Herbst-/Winter-Sonntag hat mir nun doch gereicht und das Resultat rechtfertigt eine "zufriedene" Pause, bis es nächstes Jahr in der Klasse 1 weitergeht.

Abendmobility KG Winterthur, Samstag, 1. Juli 2017

Leider waren wir nur zu Viert, die sich an schönen Abend, mit perfektem Wetter für die Hunde (nicht so heiss wie die Wochenenden vorher) um
18.00 Uhr auf dem KGW-Platz trafen. Neben Doris, Daniela und mir war auch Therese aus unserer BH-Gruppe dabei. Wie bei uns üblich absolvierten wir den Parcours als Gruppe und konnten so einander zuschauen. Wir haben alle bestanden :-), was für uns nicht das wirklich wichtige war:-), denn es ging mehr um den Spass in der Gruppe und die Möglichkeit mit unseren Vierbeinern mal was ganz anderes zu machen.

Therese und Siro kamen fehlerfrei durch den Parcours. Doris und Luigi auch, ausser dem Posten den Doris vernünftigerweise ausliess, da es für Luigi zu stressig gewesen wäre. Daniele pokerte mit Felice 2 - 3 x, was beim Slalom nicht klappte, aber eben, der Spassfaktor hat Vorrang.

Ich bin aber doch ein wenig stolz auf meinen kleinen Lionel, der überall bestanden hat, auch dort, wo ich egentlich sicher war, dass es nicht klappt. Da sieht man, was für eine Entwicklung so ein Hund einem Jahr macht. Meine Old-Lady Cleo machte mit ihren 13 Jahren auch mit und patzerte beim Bändertisch und beim Sacktunnel, wo ich es nicht erwartet hatte :-), wobei ich beim Sacktunnel die "Schuldige" war, als ehemalige Agi-Hündin fand sie es komisch, dass sie warten sollte und ich auf die andere Seite ging, um sie abzurufen, als ich einen 2. Anlauf nahm und mitrannte, wie sie es gewohnt war, klappte es bestens:-).


RallyObedience-Wettkampf KG Winterthur, Pfingstmontag, 5. Juni 2017

Nach dem Motto "Wer wagt, gewinnt" haben wir, Pascale mit Joa und ich mit Lionel, uns für diesen Wettkampf angemeldet. Es war für beide der erste Versuch. Nach den - sagen wir mal - eher bescheidenen Leistungen bei den letzten Parcourtrainings waren wir gespannt, wie es wohl "laufen" würde und hatten uns einfach vorgenommen, den Humor nicht zu verlieren :-). Wir starteten im Beginners mit Guteli, damit wir unsere Hunde allenfalls zwischendurch mal motivieren konnten.

image-8149091-Pascale_288.JPG
Pascale und Joa machten ihre Sache SUPER und gewannen gleich im ersten Lauf des ersten Wettkampfs eine Goldmedaille!
Die Resultate:
1. Lauf 2. Rang von 10 Startenden, 191 P Gold
2. Lauf 5. Rang, 177 Punkte, Bronze

Der 2. Lauf war eher schwieriger mit Laufschritt im Slalom um die Pilonen und so kam bei Joa ihr Temperament wieder etwas mehr zum Vorschein:-)
image-8149094-Pascale_296.JPG







Abrufen ins Fuss, mit perfekter Grundposition
Links: Geschafft, nun gibt es den Futterbeutel :-)
image-8149103-Josiane_220_1.jpg
Auch Lionel und ich waren gut unterwegs, er war sehr aufmerksam (zu?), beim Platz/Warten, zurück zum Hund im 1. Lauf kam er sofort, als ich mich umgedreht habe :-) Das Lachen ist mir trotzdem nicht vergangen, wie man rechts sieht (bin ein bisschen stolz auf mich :-))

Die Resultate:
1. Lauf 4. Rang von 10, 188 P, Silber
2. Lauf 1. Rang, 189 Punkte, Silber

Bin noch mehr stolz auf mein noch nicht mal ganz 18 Monate altes "Bergerli :-)
image-placeholder.png
image-8149109-Josiane_227.JPG











Freude herrscht nach dem gelungenen Lauf :-)
Laufschritt sieht hier gut aus, hat aber noch Potential :-)
image-8149115-Josiane_235.JPG